• Baubeschreibung

 
 
 
 

Dachform

Beim Dach können Sie je nach Objekt unter den gängigsten Formen wählen: gerades Dach, Pagodendach, Kuppeldach, Flachdach, Pultdach, Satteldach, Spitzdach oder Walmdach.
Natürlich erfüllen wir auch gerne Sonderwünsche wie ein Krüppelwalmdach oder ein Mansardwalmdach.

gerades Dach
Pagodendach
Kuppeldach
Flachdach
Pultdach
Satteldach
Spitzdach
Walmdach
 
 
 
 

Dachisolierung

Je nach Anforderung und Standort wird die Isolierung des Dachs individuell auf Ihr Objekt abgestimmt. Materialien und Technik kommen dabei ausschließlich von Weltmarktführern wie der deutschen BASF und dem Schweizer Unternehmen Pavatex.
 
 
 
 

Dachneigung

Prinzipiell ist die Dachneigung Geschmackssache und so setzen wir Ihre Vorstellungen um – in Harmonie zu den bestehenden Gebäuden. Einige Dachabdeckungen geben Mindestdachneigungen vor, an die wir uns aufgrund von Sicherheitsvorschriften halten müssen.
Mit Sondermaßnahmen gibt es aber auch dabei Spielraum, den wir individuell einräumen können.
 
 
 
 

Dachkranz

Einen Dachkranz fertigen wir auf Wunsch. Bei allen Spitzdächern ab Größe „M“ ist er inklusive. Verwendet wird DIN 1052 genormtes Brettschichtholz für besonders hohe Formbeständigkeit und Maßhaltigkeit. Es verdreht sich nicht und hat stetig gesicherte Qualität, denn der gesamte Produktionsprozess des Brettschichtholzes unterliegt strenger Eigen- und Fremdüberwachung.

ohne Muster
mit Rautemuster
mit Quadratmuster
mit Rechteckmuster
 
 
 
 

Büge

Die wahlweise gerade oder geschwungene Büge ist ebenfalls aus DIN 1052 genormtem Brettschichtholz für besonders hohe Formbeständigkeit und Maßhaltigkeit. Es verdreht sich nicht und hat stetig gesicherte Qualität durch strenge Eigen- und Fremdüberwachung.

gerade Büge
geschwungene Büge
 
 
 
 

Dachanbau und -aufbau

Damit z. B. das Brennholz für den Winter trocken und praktisch gelagert werden kann, ist ein Schleppdach möglich. Auch ein Vordach als Schattenspender an heißen Sommertagen, Dachgauben oder Aufsätze für mehr Nutzfläche oder optischen Anreiz lassen sich realisieren.

mit Aufsatz
mit Gaube
mit Schleppdach
mit Vordach
mit überdachtem Freisitz
mit seitlicher Pergola

Im Dachbereich erhalten Sie eine glatte 20 mm oder 28 mm dicke Nut-und-Feder-Schalung oder speziell verleimte Deckenelemente, die dadurch nicht mehr „arbeiten“ – so können keine Risse entstehen.

Sparren und Pfette sind aus DIN 1052 genormtem Brettschichtholz gefertigt für besonders hohe Formbeständigkeit und Maßhaltigkeit in gesicherter Qualität durch strenge Eigen- und Fremdüberwachung des gesamten Produktionsprozesses. Sie greifen exakt senkrecht in den Giebel. Damit werden die Kräfte optimal nach unten geleitet. Ein schräger Pfetteneinsatz wäre zwar kostengünstiger, ist aber qualitativ und optisch ein „fauler Kompromiss“, den wir nicht machen!

Ziegeleindeckung ist bei den Dächern aller Häuser möglich. Dazu können Sie sich sogar erst einige Jahre später entscheiden und von der ursprünglich gewählten Dachabdeckung, z. B. Bitumenschindel, auf Ziegel wechseln.

Stirnbretter werden wahlweise gerade oder handgefertigt verziert angebracht.

Abschlusswinkel sorgen dafür, dass Regenwasser korrekt abläuft.
 
 
 
 

Dacheindeckung

Für die Dacheindeckung bieten wir Ihnen folgende Varianten: hochwertige Bitumenschindel mit Glasvlieseinlage, Holzschindeln, Ziegel und Dachsteine, Stehfalzdacheindeckung in Titanzink, beschichtetem Aluminium oder in Kupfer, Bitumenschweißbahn und natürlich auch ein Gründach.

Bei Dachschindeln setzen wir auf den Spezialisten. Hochwertige Basismaterialien, gebrannte keramische Granulate und eine 125 g Glasvlieseinlage sichern höchste Langlebigkeit. Hergestellt in Deutschland sind die Schindeln nach DIN EN 544 genormt und ausschließlich über den Fachhandel erhältlich.

Ziegel und Dachsteine beziehen wir von namhaften Herstellern in vielfältigen Stilen und Farben. Selbstverständlich decken wir gerne das Dach Ihres Gartenhauses identisch wie das Ihres Wohnhauses.

Alle Dachentwässerungen aus Metall und Metalleindeckungen fertigt bei uns ein Meister des Klempnerhandwerkes in präziser Einzelanfertigung. Besondere künstlerische Gestaltungswünsche wie Schweizer Gliederbögen oder verzierende Dachspitzen erfüllen wir gerne.

Bei Gründächern setzen wir auf den Marktführer: Die Optigrün International AG hat sich auf Dachbegrünung aller Art spezialisiert und stattet sogar Kreuzfahrtschiffe wie die "Celebrity Solstice" mit dieser Eideckung aus.

Holzschindeldächer werden von Hand in Einzelarbeit vor Ort gefertigt und verlegt. Dabei verwenden wir Alaska Zeder aus Nordamerika, ein besonders feinjähriges Nadelholz mit Härteunterschieden zwischen Früh- und Spätholz. Die Festigkeitseigenschaften entsprechen weitgehend denen von Hemlock. Hierbei ist aufgrund der hohen natürlichen Widerstandsfähigkeit kein spezieller chemischer Holzschutz erforderlich. Alternativ verwenden wir heimische Lärche, die zu den härteren Nadelhölzern zählt.

Bitumenschindel mit Glasvlieseinlage
gerade - ziegelrot
Bitumenschindel mit Glasvlieseinlage
gerade - anthrazit
Bitumenschindel mit Glasvlieseinlage
Biber - ziegelrot
Bitumenschindel mit Glasvlieseinlage
Biber - anthrazit
Dachsteine oder Dachziegel
Braas Biberschwanzziegel - Farbe n. Absprache
Dachsteine oder Dachziegel
Braas Frankfurter Pfanne - Farbe n. Absprache
Dachsteine oder Dachziegel
Braas Tegalit - Farbe n. Absprache
Dachsteine oder Dachziegel
Creaton Harmoni - Farbe n. Absprache
Dachsteine oder Dachziegel
Eternit Heidelberger Dachstein - Farbe n. Absprache
Dachsteine oder Dachziegel
Erlus E58 - Farbe n. Absprache
Dachsteine oder Dachziegel
Individualwunsch
Holzschindel
Alaska-Zeder-Schindel
Holzschindel
Lärchen-Schindel
Blecheindeckung
Titanzink
Blecheindeckung
Kupfer
Blecheindeckung
Aluminiumblech
extensive und intensive Dachbegrünung
Bitumenschweissbahn
 
 
 
 

Dachrinne

Von uns erhalten Sie echte Spenglerdachrinnen aus Titanzink, Uginox oder Kupfer, frei auslaufend oder mit Fallrohr und auf Wunsch mit Wasserablaufkappe. Optional fertigen wir Schweizer Gliederbögen von der Rinne zum Fallrohr in Handarbeit.

Holzregenrinnen sind allseitig glatt gehobelt, ausgebrannt und mit Teer abgedichtet und überdauern so Jahrzehnte. Handgeschmiedete Haken halten sie am Dach. Sie werden individuell angefertigt und gelten mit oder ohne handgeschnitzte Endverzierungen als besonderer Schmuck.

Dachrinnenformen:
  • Halbrund vorgehängt (Standard bei Häusern)
  • Kastenrinne (Standard bei Pavillons)
  • Innenliegende Rinne
  • Holzdachrinne
 
 
 
 

Dachabschluss

Bei allen Spitzdächern fertigen wir einen Abschlusshut aus Kupfer oder Titanzink – auf Wunsch vergoldet. Selbstverständlich übernehmen wir auch Individualanfertigungen wie eine drehbare Windfahne mit Schaft und eingelassener Jahreszahl oder einen Wetterhahn in Handarbeit.

Haube
Fahne
Kugel
Kugel mit Spitze